Experte für Business Intelligence Lösungen im Controlling und Finanzbereich



Andreas Peter Schulz
Diplom-Kaufmann technisch


"Aus meiner Erfahrung weiß ich, nichts ist wichtiger als die Performance und Usability einer BI-Lösung. 
Was nützt Ihnen die schönste Rechenlogik, wenn der Endanwender die Zahlen nicht nachvollziehen kann oder gefühlte Ewigkeiten auf einen Bericht warten muss?"
Mehr als 5 Jahre Erfahrung als Berater, Coach, Trainer, Architekt und Projektleiter mit Schwerpunkt in Business Intelligence Lösungen für Controlling und Finance.

Branchenschwerpunkte: Pharma, Healthcare, Chemie, Logistik, Verkehr, Tourismus, Immobilien und Industrie (Konsumgüter, Baustoffe und Maschinenbau).

Inhaltliche Schwerpunkte: Integrierte Unternehmensplanung mit Fokus auf Vertriebsplanung, GuV-Planung, Bilanz-Planung, Cash-Flow, Personalplanung, Transferpreisermittlung und Investitionsplanung; Reporting sowie Anpassung des Vorjahres an neue Strukturen.

Technologische Schwerpunkte: Kreative Lösung komplexer Probleme mit Hilfe von OLAP-Datenbanken, insbesondere IBM Cognos TM1 (zertifiziert), fundierte Kenntnisse in SQL und vielen anderen Business Intelligence Tools sowie Anbindung an Vorsysteme jeder Art, insbesondere SAP BW.

Akademischer Hintergrund: Studium der Betriebswirtschaftslehre und Informatik an der Technischen Universität Kaiserslautern.

Zuverlässig und zielorientiert mit Freude am Erfolg.

Persönliche Referenzen

Ich bringe Erfahrung aus über 5-jähriger Tätigkeit als Unternehmensberater (davon 3 Jahre bei der avantum consult AG) und über 15 Beratungsprojekten im Business-Intelligence-Umfeld mit. Neben meiner technischen Expertise bringe ich umfangreiches betriebswirtschaftliches Verständnis und auch entsprechende Soft-Skills mit, welche ich auch in meinen vielfältigen Tätigkeiten neben und vor der Tätigkeit als Unternehmensberater anwenden konnte.

Zu meinen Kunden gehören nicht nur DAX-Unternehmen und große Konzerne, sondern auch KMU. Daher kenne ich keine Konzern-Brille. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass ich persönliche Referenzen aus Diskretionsgründen nur auf Anfrage und bei konkretem Interesse nennen möchte.

Publikation zum Thema Rendite-Risiko-Syndrom: Andreas Peter Schulz (2014): Untersuchung zum Zusammenhang zwischen Rendite und Risiko in wertorientierten Ansätzen zur Unternehmensführung. - In: Prof. August-Wilhelm Scheer (Herausgeber): Change Management. Erfolgreiche, IT-gestützte Unternehmenstransformation. Saarbrücken, 2014. 
  • IBM Cognos TM1

    In-Memory Analytics.

    Erfahren Sie mehr.
  • TM1-Projekte

    Gemeinsam Ziele erreichen.

    Erfahren Sie mehr.
  • TM1-Training

    Schulung. Training. Coaching.

    Erfahren Sie mehr.
  • Tipps & Tricks

    Was nicht im Handbuch steht.

    Erfahren Sie mehr.
Share by: